archive-ch.com » CH » T » TECHMOSIM.CH

Total: 40

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Unser Komplettangebot
    Drehen nach Bedarf Instandstellung von Einstichen Auswuchten Montage und Inbetriebnahme Anpassungen und Zusatzarbeiten jeglicher Art in unserer modernen und vielseitigen Werkstatt gleichzeitig möglich Beschichtungen an Werkstücken können bei Bedarf auch direkt beim Kunden ausgeführt werden Vorabklärungen nötig Ein Beispiel aus unserem Alltag Instandstellung einer Wellenschutzhülse Profitieren Sie von Unserer Erfahrung individuellen Beratung und Bedienung Unseren kurzen Durchlaufzeiten und Wegen Unserem Notfall Service für Express Reparaturen innert wenigen Stunden Fragen Bemerkungen

    Original URL path: http://www.techmosim.ch/html/metallspritztechnik%20komplettangebot_2008.htm (2016-05-02)
    Open archived version from archive


  • CH
    Anwendungen siehe auch auf unser Homepage unter Seite Standardmaterialien Im weiteren empfehlen wir uns für galvanisches Hartverchromen Massverchromen Veralisieren Dickvernickeln chemisch Nickeln etc zur Reparatur von Kolbenstangen Pumpengehäusen Werkstückflächen Einige Beispiele aus unserem Alltag Fragen Bemerkungen an Techmosim Kontakt Mail

    Original URL path: http://www.techmosim.ch/html/metallspritztechnik%20anwendungen_2008.htm (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • CH
    Sehr dicke Schichten möglich Oberfläche geschliffen Weitgehend rostsicher Molybdän 750 Grad bis 62 HRC Draht Molybdän 99 9 Kurbelwellen Zapfen Schaltgabeln Gleitlager Antriebswellen Hochreine Schichten mit bestem Verschleisswiderstand Sehr gute Notlaufeigenschaften Oberfläche geschliffen Alu Bronce 400 Grad 110 HB Draht Pulver Al Fe Ni Gleitlager und Flächen Führungen Gleitschienen Kompressorkolben Füllschicht zum Hartchromen Korrosions und Verschleissschutz Mittelhart dicke Schichten gut bearbeitbar Chromoxid Plasma bis 900 Grad 2500 HV Pulver Cr2

    Original URL path: http://www.techmosim.ch/html/metallspritztechnik%20standardmaterialien_2014.htm (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Motorrevisionen  mit Umbau auf moderne Lagerung mit Dreistofflagerschalen
    Messing und modernen Dreistofflagerschalen ausgerüstet Dazu müssen die Grundbohrungen im Gehäuse ausgedreht zweiteilige Stützschalen hergestellt im Gehäuse montiert und passend für die modernen Lagerschalen wieder ausgedreht werden Genauso wird auch mit den Pleueln verfahren Auch diese werden mit modernen Lagerschalen ausgerüstet Die Kurbelwelle wird passend zu den neuen Lagern komplett geschliffen und ausgewuchtet Neue Kolben werden hergestellt und montiert Die Zylinderlaufflächen im Motorblock werden passend zu den neuen Kolben ausgehont

    Original URL path: http://www.techmosim.ch/html/motoren%20bsp%20alvis_2008.htm (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Neue Seite 1
    Korrigieren des Kolbenüberstandes am Motorblock um ein anschlagen an die Ventile zu verhindern Anfertigung einer Steuerscheibe zu Ventilsteuerung eines Daimler Motors von 1890 Die Gleitschuhe fahren in einer aus mehreren Radien bestehenden Nute Diese Scheibe wurde von uns auf einer Computer gesteuerten Fräsmaschine hergestellt Rolling Chassis Maybach DS8 mit 12 Zylinder Zeppelin Motor bereit zur Restauration Forderradaufhängung zu Mercedes 550 K 1933 Revidierte Hinterachse mit Differential bereit zum Einbau in

    Original URL path: http://www.techmosim.ch/html/motoren%20bsp%20Motoreteilebearbeitung_2008.htm (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Short-Block Mercedes 300 SL: Ausbüchsen des Motorblocks
    Montage Werkzeuge wurden nach Bedarf angefertigt Unterdessen wurden die Zylinderbohrungen im Block auf das richtige Mass gehont so dass gegenüber den Büchsen eine Vorspannung von 0 04 mm besteht Kühlen der Büchsen mit flüssigem Stickstoff auf ca 100 Grad Celsius um ein Zusammenschrumpfen von ca 0 2 mm im Durchmesser zu erreichen Gleichzeitig wird der Motorblock gleichmässig auf ca 150 Grad Celsius erwärmt Dabei vergrössern sich die Bohrungen um ca 0 15 mm im Durchmesser Die abgekühlte Büchse wird äusserlich während wenigen Sekunden von gefrorenem Kondenswasser befreit und sofort in die für diese Büchse vorgesehene Zylinderbohrung eingeführt wobei 1 Person für das schnelle sichere und komplette einführen der Büchse sorgt während die andere Person für die richtige Stellung der Schräge und der Aussparung verantwortlich ist Ca 1 5 2 Sekunden nach dem blitzartigen einführen der Büchse sitzt diese unverrückbar und für immer fest die enorme Wärme des Motorblocks hat die dünne kalte Büchsen wand innert Sekunden erwärmt und es besteht nun die gewählte Vorspannung Der Rand der Büchsen wird von Hand mittels einer flexiblen Fräswelle an die Konturen des Brennraumes angepasst Brennraumkonturen nach Anpassung der Büchsen Die vorstehenden Büchsenränder werden nun sorgfältig mit einem Fingerfräser abgefräst bevor mit einem grossen

    Original URL path: http://www.techmosim.ch/html/motoren%20bsp%20ausbuechsen_2008.htm (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • CH
    dem In und Ausland wie z B das Werksmuseum von Daimler Chrysler in Stuttgart gehören zu unserer Stammkundschaft Je nach Kundenwunsch sind verschiedene Varianten möglich Hol und Bringservice Aus und Einbau des Motors und anderer Aggregate Komplettrestauration in Zusammenarbeit mit befreundeten angesehenen Carrosseriewerkstätten Revision von angelieferten Aggregaten Reparatur oder Neuherstellung von Einzelteilen Motorrevision Mercedes 500 Kompressor 1930 Motorrevsion Alvis Speed 20 1933 Motorrevision Mercedes 540 Kompressor 1933 Fragen Bemerkungen an

    Original URL path: http://www.techmosim.ch/html/motoren%20bsp%20oldtimer_2008.htm (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • CH
    Sehr dicke Schichten möglich Oberfläche geschliffen Molybdän 750 Grad bis 62 HRC Draht Molybdän 99 9 Hochreine Schichten mit bestem Verschleiss Widerstand Sehr gute Notlaufeigenschaften Automobilindustrie Schaltgabeln Kolbenringe Kupplungslammellen Differentialteile Oberfläche geschliffen Alu Bronce 400 Grad 110 HB Draht Pulver Al Fe Ni Gleitlager und Flächen Führungen Gleitschienen Kompressorkolben Füllschicht zum Hartchromen Korrossions und Verschleiss Schutz Mittelhart dicke Schichten gut bearbeitbar Stahl OSU 60 600 Grad 50 HRC Draht Ni

    Original URL path: http://www.techmosim.ch/html/metallspritztechnik%20standardmaterialien_2008.htm (2016-05-02)
    Open archived version from archive