archive-ch.com » CH » R » ROUTIERS-AARGAU.CH

Total: 81

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Les Routiers Suisses Sektion Aargau
    einfach diese 68 km lange Ausfahrt durch die Dörfer und begeisterten Zuschauermengen genossen haben Zufrieden beendeten wir die Ausfahrt an unserem Startort bei einem Zvieriplättli offeriert von der Sektion Unseren 6 Motorradfahrer und ihren zwei Sozius danken wir für die Teilnahme Es hat Freude gemacht mit Euch unterwegs zu sein Wir sehen uns am nächsten Biker Anlass Bilder in der Fotogalerie Antwort Doris Leuthard Bilder Protestaktion 52 ordentliche Generalversammlung 08 März 2014 18 30 Uhr Restaurant Ochsen Lupfig Bericht GV hier klicken Spaghettiplausch 12 Oktober 2013 Wie bereits in den vergangenen Jahren durfte der Vorstand bereits am Nachmittag Gäste Sponsoren und Gönner der Sektion zum Spaghetti essen einladen Es freute uns sehr das darunter einige Stammgäste waren welche diesen Anlass schätzen um in ungezwungener Atmosphäre Kontakte zu knüpfen und zu vertiefen Die Gemütlichkeit fand am Abend seine Fortsetzung mit unseren Mitglieder Der Stau bei der Eingangskontrolle konnten wir dieses Jahr elegant lösen Hanspeter Setz offerierte der Routiersfamilie einen Apèro Herzlichen Dank Wiederum hat uns die Küchenmannschaft vom Restaurant Pflug mit einem reichhaltigen Spaghettibuffet verwöhnt Einige Mitglieder sind regelmässige Teilnehmer und nehmen diesen Abend zum Anlass langjährige Freundschaften zu pflegen Der Abend fand seinen Abschluss mit einem Desserbuffet und Kaffee offeriert aus der Sektionskase Herzlichen Dank allen Teilnehmer die zum Gelingen dieses traditionellen Anlasses beigetragen haben Barbara Baldinger Familienausflug vom 01 09 2013 ins Verkehrshaus Luzern Der Familienausflug der Sektion Aargau führte eine Gruppe mit 22 Personen ins Verkehrshaus Bei herbstlichem Wetter versammelten wir uns beim Strassenverkehrsamt Schafisheim wo uns Steve von der Firma Hardegger mit dem Car abholte Wir starteten pünktlich um 9 00 Uhr und wurden über die Autobahn nach Luzern chauffiert So waren wir die ersten Besucher welche um 10 00 Uhr das Museum betreten konnten So verteilte sich die Gruppe schnell im Cafe oder auf einer kurzen Erkundungstuhr denn um 11 00 Uhr startete die Führung durch die Cargo Ausstellung Monika von Ehrenberg brachte uns das handling der Überseecontainer und der Luftfracht auf all ihren Transportarten näher Nach intensiven Gesprächen mit Frau Ehrenberg verabschiedeten wir uns von Ihr und konnten bis 14 30 Uhr weiter im Verkehrshaus flanieren Die Routiers wurden dann vom Raddampfer Unterwalden in 1 5 Stunden über den Vierwaldstättersee nach Alpnachstaad geführt Da stand für die angenehme Heimfahrt unser Car bereit Andy Zuber Grillplausch Am 15 06 2013 ca um 18 00 Uhr trafen die letzten von 72 Mitgliedern in Effingen Weinbau W Büchli ein Es freute die Aargauer dass sie die Sekretärin Brigitte Kaderli und einige ihrer Gspändli aus der Sektion Belchen Basel begrüssen durften Ausser einigen Regentropfen zeigte sich das Wetter wiederum von seiner besten Seite Bei den Mitgliedern wurde der Partyservice Kuhn sehr gelobt weil dieser einen sensationellen Gratin feine Salate und Gemüse mitbrachte die grosse Auswahl an Fleisch und Wurstwaren schnitten die Kuhn GrillmeisterIn elegant in kleine Stücke und so konnte jede Person alles probieren und geniessen und natürlich nochmals den Teller mit seinen Lieblingshäppli belegen Die Raucher und ihre Begleiter freuten sich dass ab und zu ein kleiner Windstoss die Hitzewallungen während dem Plaudern und Lachen etwas abkühlte Als krönender Abschluss Kaffee und den Dessertteller mit diverse Cremes und Kuchen die von Mitgliedern und ihren Frauen liebevoll gebacken und vorbereitet wurden an dieser Stelle herzlichen Dank ebenfalls zu füllen Die zufriedenen Gesichter der nach Hause gehenden Mitglieder stärkten die Organisatoren dass auch im nächsten Jahr ein Grillplausch stattfinden wird Myrtha Elmiger Bericht zur Teilnahme am Loveride 2013 Dübendorf Ab 1 Mai 2012 ist ein neues Gesetz in Kraft getreten welches die Sichtverhältnisse des Fahrzeuglenkers regelt Windabweiser Vorhänge etc Bei Vekehrskontrollen wird dies vermehrt kontrollliert und beanstandet Bitte nachlesen Art 71a 237 PDF Sicher im Verkehr Unter diesem Slogan hat der Kanton Aargau eine Broschüre herausgegeben Darin befinden sich Tipps und Antworten rund um die Strassenverkehrsordnung und wie man sich bei einer Verkehrssituation verhalten soll Hier könnt ihr diese Broschüre herunterladen PDF Für emissionsarme Lastwagen Emissionsklasse EURO VI soll auf Mitte Jahr die Leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe LSVA um 10 Prozent reduziert werden Gleichzeitig soll die LSVA an die Teuerung angepasst werden Der Bundesrat hat heute den Grundsatzentscheid vom vergangenen 23 November bestätigt und das Bundesamt für Verkehr BAV ermächtigt einen entsprechenden Beschluss des Gemischten Landverkehrsausschusses mit der EU zu unterzeichnen Anschliessend wird der Bundesrat die Schwerverkehrsabgabeverordnung anpassen LSVA Tarife ab 1 Juli 2012 pdf 10kb Auf den 01 Oktober 2011 hat der Bundesrat die ARV 1 nochmals revidiert Nebst einigen kleinen Änderungen sind aber auch zwei entscheidende Passagen angepasst worden Art 7 Abs 2 Bereitschaftszeit Während der Bereitschaftszeit können keine Arbeitspausen und keine Ruhezeiten eingelegt werden Neu können Bereitschaftszeiten aber als Lenkpause genommen werden Dies ist vor allem bei Mehr fachbesatzung von Vorteil Die Arbeitspausen müssen aber trotzdem eingehalten werden Auch dieser Absatz wurde dem EU Recht angepasst Art 8 Abs 3 Arbeitspausen Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen dürfen nicht länger als 6 Stunden hintereinander ohne Pause arbeiten Die Arbeit ist durch eine Pause von mindestens 30 Minuten bei einer Gesamtarbeitszeit von 6 9 Stunden und von mindestens 45 Minuten bei einer Gesamtarbeitszeit von mehr als 9 Stunden zu unterbrechen Die Pausen können in Pausen von je mindestens 15 Minuten unterteilt werden Dies bedeutet dass nach 6 Std Arbeitszeit mindestens 15 Minuten Pausen nötig sind Endlich stimmt nun auch der Text mit der EU Verordnung überein Die gesamte Änderung können Sie unter dem folgenden Link abrufen http www admin ch ch d as 2011 3905 pdf 52 Generalversammlung bb Der Präsident Gian Räto Cadonau durfte an der diesjährigen Generalversammlung im Gasthof Ochsen Lupfig 122 stimmberechtigte Mitglieder Gäste sowie Delegationen befreundeter Sektionen begrüssen Vorgängig durften wir traditionsgemäss ein Apèro geniessen welcher freundlicherweise von Hanspeter Setz offeriert wurde Um 18 30 wurde das Nachtessen serviert sodass anschliessend alle gestärkt waren für den anstehenden geschäftlichen Teil Zügig führte Präsident Gian Räto Cadonau durch die Traktanden Der Jahresrückblick über ein erlebnisreiches Vereinsjahr sowie der Ausblick auf das kommende Vereinsjahr neu wird ein Senioren Ausflug organisiert wurden von der Versammlung einstimmig gutgeheissen Leider mussten wir krankheitshalber auf unsere Kassierin Myrtha Elmiger verzichten Dank ihren guten Vorbereitungen wurden die Anträge von der Versammlung mit einer grossen Mehrheit angenommen Wortmeldungen gab es lediglich zur Erhöhung der Besoldung des Vorstandes Thomas Brack wurde nach 4 Jahren Vorstandstätigkeit mit einem Präsent verabschiedet Neu in den Vorstand wurde Daniel Stutz gewählt Die drei bisherigen Mitglieder Ruedi Bärtschi Andy Zuber und Barbara Baldinger wurden für 2 weitere Amtsjahre wiedergewählt Dieses Jahr konnten wir als Gastredner Dr jur Roger Baumberger gewinnen Schnell hatte er die Anwesenden im Saal in seinen Bann gezogen Seine Fälle so unglaublich wie es erscheinen mag gaben zu manchem Stirnrunzeln und Lachern Anlass Unverständlich auch dass das Strafmass bei Delikten im Zusammenhang mit dem Strassenverkehrsgesetz von Kanton zu Kanton Strassenverkehrsämter variieren kann Spontan konnten die Mitglieder einige Fragen stellen und es zeigte das Unsicherheiten bestehen Seine Ratschläge wurden gerne entgegen genommen Der Applaus war ihm sicher Unter dem Traktandum Ehrungen durften wir unsere Mitglieder für 10 Jahre Sektionszugehörigkeit 25 Jahre Verbandsmitgliedschaft sowie für uns eine ausserordentliche Freude Ehrenpräsident Peter Hürzeler für 50 Jahre Mitgliedschaft ehren Unter langanhaltendem Applaus durfte er die Urkunde von Gian Räto Cadonau entgegen nehmen Der Erlös der Schätzfrage über CHF 380 kommt in diesem Jahr der Stiftung Sternschnuppe zu gute Der Präsident schloss die Versammlung mit aussagekräftigen Schlussworten um 22 50 Der anschliessende gemütliche Teil wurde mit dem Dessert eröffnet und mit einem Applaus der spendierte Kaffee der MB Rohr verdankt An dieser Stelle einen herzlichen Dank allen Gönnern Sponsoren und zahlreichen Helfern die den Verein und Vorstand stets unterstützen Bilder Aktivitäten Rückblick 2 Blutspendeaktion Sektion Aargau Am 25 Mai hat die Sektion Aargau zum 2 Mal eine Blutspendeaktion im Kantonsspital Aargau durchgeführt Wir durften bereits zwei Stammgäste begrüssen und einige Mitglieder welche seit Jahren zu den fleissigen Spendern gehören und sich nun unserer Aktion angeschlossen haben Nach dem Blutspenden durften wir uns im Blutspendecafé stärken und es ergaben sich einige interessante Gespräche Vielen Dank den Teilnehmern und den freundlichen Damen vom Blutspendezentrum Barbara Baldinger Teilnahme 21 LOVE RIDE 2013 Was ein unentwegter Biker ist lässt sich nicht abhalten am Sonntag für sein Hobby zu unchristlicher Zeit aufzustehen Präsi Gian Räto sogar noch eine Stunde zu früh Gute Laune herrschte bereits auf dem Parkplatz beim Hotel in Geroldswil als auch noch unsere Routiers Kollegen aus dem Bündnerland zu uns gestossen sind Die bündner Sonne im Gepäck welche uns den ganzen Tag begleitet hat Die Zeit drängte und das jüngste Team Simon und Doris übernahm die Spitze der 11 Motorräder in Fahrtrichtung Dübendorf Die Startposition im Block 4 war keine Schlechte so konnten wir uns noch gemütlich verpflegen ausgestellte Motorräder besichtigen oder eine der Attraktionen besuchen Die wichtigsten Akteure an diesem Anlass sind jedoch die muskelkranken Menschen und ihre Angehörigen Wer diese Freude gesehen und gespürt hat vergass den eigenen Alltag schnell Wir genossen dieses einmalige Erlebnis zusammen mit 5500 Motorrädern an dieser Parade mitzufahren und freuten uns über die zahlreichen Zuschauer welche den Strassenrand säumten und den Fahrern zuwinkten Wir liessen den Tag an unserem Start in Geroldswil bei einem gemeinsamen z Vieri Plättli offeriert von der Sektion ausklingen Einen herzlichen Dank allen Teilnehmern für diesen tollen Tag und den Mitgliedern die einen Betrag gespendet haben welchen wir den LOVE RIDE Organisatoren überweisen durften Barbara Baldinger Bericht der Generalversammlung vom 9 März 2013 bb Der Präsident Gian Räto Cadonau durfte an der diesjährigen Generalversammlung im Gasthof Ochsen Lupfig 134 stimmberechtigte Mitglieder die zahlreich erschienenen Gäste sowie befreundeten Sektionen begrüssen Um 19 30 wurde das Nachtessen eine von der Küchencrew hervorragend gemeisterte logistische Herausforderung vom freundlichen Personal serviert Man vergass bald dabei dass noch der geschäftliche Teil ansteht Die aufgeführten Traktanden konnten recht zügig behandelt werden Gian Räto Cadonau wurde als Präsident bestätigt ebenso Markus Loosli als Vizepräsident und als Mitglied im Vorstand für weitere 2 Jahre Auch wiedergewählt wurde unsere Kassierin Myrtha Elmiger Die Demission von Kurt Neeser wurde verlesen und der Vorstand konnte mit der Wahl von Florian Meyer wieder komplettiert werden und so können wir mit einem abwechslungsreichen Jahresprogramm in das kommenden Vereinsjahr starten Gespannt wurde der Gastredner Leutnant Kurt Bühlmann von der Kapo Aargau erwartet Seinen spannenden Einblicken in den Alltag der Kantonspolizei seinen detaillierten Erlöuterungen und den unglaublichen Fotos aus Verkehrskontrollen wurden aufmerksam gefolgt Er fand auch lobende Worte für uns was er mit einer Statistik untermalt hatte Der Applaus am Schluss war ihm sicher und die Fragen aus der Versammlung waren zahlreich Unter dem Traktandum Ehrungen durften wir unsere Mitglieder für 10 Jahre Sektionszugehörigkeit 25 Jahre Verbandsmitgliedschaft sowie für uns eine ausserordentliche Freude Peter Lehmann für 50 Jahre Mitgliedschaft ehren Unter langanhaltendem Applaus durfte er die Urkunde entgegen nehmen Silvia Flückiger Bäni freute sich ebenfalls sehr über die Ehrung für 10 Jahre Mitgliedschaft der Sektion und richtete zum Schluss ihre Worte Bericht aus Bern an die Versammlung Der Präsident schloss die Versammlung um 22 25 der anschliessende gemütliche Teil wurde mit dem Dessert eröffnet und endete weit nach Mitternacht beim Schlummertrunk An dieser Stelle einen herzlichen Dank allen Gönnern Sponsoren und zahlreichen Helfern die den Verein und Vorstand stets unterstützen Peter Lehmann wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt Spaghettiplausch 14 Oktober 2012 Einige Vorstandsmitglieder haben bereits am Mittag mit unseren Gästen darunter auch Vorstandsmitglieder der ASTAG Aargau in freundschaftlicher Atmosphäre die erste Spaghettirunde geniessen können Diese Tradition wird von allen Seiten geschätzt können so Kontakte gepflegt und vertieft werden Nachdem der Vorstand in den vergangenen Jahren die Küchenschürze selber umgebunden hat wurde dieses Jahr auf die bewährte Küche unseres Relais Landgasthof Pflug in Othmarsingen gesetzt Die Teilnahme von über 100 Mitglieder war deshalb eine grosse Freude für die Organisatoren Das Wort nur schnell wurde für diesen Abend zum Fremdwort Man sass gemütlich beisammen genoss die vorzüglich gekochten Spaghettis mit köstlichen Saucen vom Buffet Die aufmerksame und freundliche Crew von Chefin Alexa Waeber liess ebenfalls keine Wünsche offen Nicht zu vergessen das Desserbuffet mit Glace Kuchen und einem Käfeli offeriert von der Sektionskasse Dieser allseits beliebte Anlass wird auch nächstes Jahr wieder seinen festen Platz im Jahresprogramm finden Barbara Baldinger Familienausflug der Sektion Aargau Morgenstund hat Gold im Mund so das Sprichwort und passend für unser Vorhaben Denn am Sonntag 2 September um 07 00 Uhr trafen wir uns auf dem Parkplatz des Strassenverkehrsamtes in Schafisheim Pünktlich fuhr der Bus von Indermühle Rekingen mit 52 Teilnehmenden in Richtung Europa Park in Rust ab Nach einer tadellosen Fahrt in Rust angekommen mit dem richtigen Wetter d h nicht schön aber trocken und daher auch nicht viele Besucher verteilten wir uns auf dem ganzen Gelände Bei angenehmen nicht zu langem Anstehen für die unzähligen Bahnen ob sanft oder extrem verweilten wir uns den ganzen Tag im Park Vereinzelt sah man bei den Bahnen oder Restaurants gut gelaunte Routiers Auch die Sonnenstrahlen wurden immer zahlreicher und der Tag entpuppte sich als schönen warmen Herbsttag Pünktlich um 17 00 Uhr wie man sich gewohnt ist von einem Chauffeur beladen mit vielen Eindrücken von den rasanten Fahrten starteten wir Richtung Schweiz Für uns ging somit ein nicht alltäglicher Tag zu Ende der Jung und Alt sicherlich in guter Erinnerung bleibt Barbara Baldinger möchten wir für das organisieren Hans unserem Chauffeur für die saubere Fahrt danken Andy Zuber Sternfahrt mit der Sektion Belchen Baselbiet 68 Kilometer durch den Kanton Aargau 26 8 2012 Vom Fricktal bis nach Busslingen führte uns die diesjährige Sternfahrt der beiden Sektionen Belchen Baselbiet und Aargau am 26 August Im Gegensatz zum letzten Jahr war nicht nur Köpfchen gefragt sondern auch der körperliche Einsatz war bei den einzelnen Posten wichtig Dart spielen Wassers spritzen und tragen Schnaps riechen und erkennen waren ein paar der Aufgaben an den verschiedenen Posten Das Schwierigste schien wie jedes Jahr wohl das Auffinden der Buchstabentafeln am Wegrand sprich die Durchfahrtskontrolle Da versagte so mancher und trotzdem fanden alle das Ziel und das Mittagessen in Busslingen Es starteten 21 Autos darunter auch Teilnehmer aus der Sektion Berneroberland sowie unser Generalsekretär David Piras mit seiner Frau Ruth Da es an der Sternfahrt nur Gewinner gibt durften alle einen Preis mit nach Hause nehmen sogar die Kinder bekamen alle eine grosse Tafel Toblerone Nicht nur an der Sternfahrt teilzunehmen machte Spass auch unter den Helfern zu sein ist immer mit Freude verbunden Die beiden Sektionen haben wieder einmal bewiesen dass eine Zusammenarbeit möglich ist Brigitte Kaderli Techniktag Actros Day 18 August 2012 Eine erfreuliche Zahl von 35 Anmeldungen liess erahnen das der Vorstand den Nerv der Mitglieder getroffen hat Bereits bei Kaffee und Gipfeli offeriert von der MB Rohr wurde einen Blick unter die aufgekippte Kabine des neuesten Actros geworfen Von Anfang an wusste Stefan Hintermann das Interesse der Anwesenden zu wecken Der Vortrag über Motor Fahrgestell und Bedienung war ausführlich und gut verständlich Zwischenbemerkungen aus den Reihen der Mitglieder konnte er souverän entgegenhalten was immer wieder für Lacher sorgte Erläuterungen über die Norm Euro 6 wurden veranschaulicht mit einem Blick in die Abgasbox welche extra für diesen Anlass freigelegt wurde Nach soviel Theorie brannten die Chauffeusen und Chauffeure darauf sich selbst ans Steuer zu setzen Mit einer viertelstündigen Probefahrt mit einem der 3 bereitgestellten Fahrzeuge war die Gelegenheit gegeben Mit einem technischen Begleiter konnte man in die vermittelte Theorie in die Praxis umsetzen und hatte die Möglichkeit gezielt Fragen zu stellen Alles in allem ein rundum geglückter Anlass Der nicht zuletzt Dank dem unbürokratischen Entscheid seitens der MB Rohr uns diesen Tag zu ermöglichen ein Erfolg war An dieser Stelle bedanken wir uns bei Stefan Hintermann sowie Roger Bertschi sowie bei allen Helfern und Beteiligten die dazu beigetragen haben hps bb Grillplausch Nicht nur dass sich 68 Mitglieder von der Sektion Aargau für den obligaten Grillplausch am 16 06 2012 in Effingen Weinbau W Büchli trafen nein Petrus schickte das tollste Wetter die Reben zeigten ihr schönstes Grün und ca 50 Pferde galoppierten auf der gegenüberliegenden Weide umher Als dann noch das feine Essen Poulet Schweinefleisch und Wurstwaren beachte kein Pferdefleisch diverse Salate und sensationelles Gemüse vom Partyservice Kuhn 5737 Menziken angerichtet war und sich die Mitglieder jeder nach seinem Geschmack bedienen durfte war der Abend perfekt Gute und lustige Gespräche wurden geführt was wollte man frau mehr Auch das Dessertbüffet von Mitgliedern und ihren Frauen kreativ gestaltet fand grossen Anklang Erwähnenswert der jüngste Gast lag im Kinderwagen der zweitjüngste konnte sich zügig bewegen sprinten und flirtete heftig mit drei weiblichen Teenagern Die etwas älteren Mitglieder auch Pensionierte schätzten den Kaffee der Ihnen von unserem Präsidenten Gian Räto Gadonau persönlich gemäss ihren Wünschen per Knopfdruck angerichtet und übereicht wurde Wann die letzten Mitglieder nach Hause gingen wurde nicht ausgeplaudert doch ein solches gelungenes Fest wird wohl allen Organisatoren und Gästen in Erinnerung bleiben Herzlichen Dank allen Beteiligten Myrtha Elmiger Blutspendeaktion 2012 Erstmalig in der 50jährigen Vereinsgeschichte hat der Vorstand seine Mitglieder aufgerufen an einem gemeinsamen Blutspendetag teilzunehmen Am 19 Mai war es soweit um 8 Uhr durften wir bereits den ersten Spender begrüssen Dank der lockeren Sprüche und der fürsorglichen Betreuung der freundlichen Damen vom Blutspendezentrum Aarau wurde die Blutentnahme so angenehm wie möglich gestaltet Beim anschliessenden Imbiss vom Blutspendezentrum offeriert sowie einem Energieschub von der Sektion fanden die Spender schnell Erholung Obwohl die Beteiligung der Mitglieder weniger als ein Prozent betragen hat wertet der Vorstand die Aktion als Erfolg und wird im nächsten Jahr wiederum Bestandteil des Jahresprogrammes sein Der Vorstand bedankt sich bei allen Spendern für ihre aktive Unterstützung Das unentgeltliche Blutspenden ist eine wichtige Leistung für die Gemeinschaft Blut gibt es nirgendwo zu kaufen die Blutspendezentren bekommen es nur von den Spendern Ein herzliches Dankeschön auch dem Team vom Blutspendezentrum Aarau für die freundliche Unterstützung unseres Anlasses sowie die zuvorkommende Betreuung vor Ort Barbara Baldinger 50 Generalversammlung vom 10 März 2012 bb Traditionell am zweiten Samstag im März fand auch dieses Jahr die Generalversammlung der Sektion Aargau wiederum im Ochsen in Lupfig statt Der von der MB Rohr offerierte Apèro wurde geschätzt und der neuste Actros in der Nutzfahrzeugflotte interessiert begutachtet Präsident Markus Loosli eröffnetet die 50 Generalversammlung pünktlich um 18 30 Uhr zur aller Überraschung heuer mit dem Nachtessen gleich zu Beginn dies auf vielseitigen Wunsch der Mitglieder Gestärkt fuhr Markus Loosli mit dem offiziellen Teil fort und

    Original URL path: http://www.routiers-aargau.ch/34/aktivitaeten-rueckblick (2016-05-02)
    Open archived version from archive


  • Les Routiers Suisses Sektion Aargau
    im nächsten Jahr wieder so viele Kinder evtl noch das eine oder andere mehr begrüssen zu können Am Abend fand wiederum der Chlaushock für Erwachsene statt Es konnten über 50 Personen begrüsst werden Unser Haus Partyservice Kuhn verwöhnte uns mit dem feinen Essen welche alle wieder sehr rühmten Anschliessend gab es noch Kaffee und Kuchen welches der Präsident und seine Frauen herstellten und spendeten Nach dem Essen wurde noch zusammen gesessen und über alles Mögliche diskutiert Die Anwesenden staunten nicht schlecht als plötzlich der Chlaus und sein Schmutzli wieder in der Türe standen und allen Anwesenden ein kleines Präsent überreichten Die Anwesenden waren sich einig auch nächstes Jahr wieder zu kommen Nach Mitternacht verliessen auch die letzten Besucher den Saal und gingen nach Hause Der Vorstand hofft auch diesen Anlass wieder organisieren zu können Allen Anwesenden dem Chlaus und seinem Schmutzli und natürlich der Familie Büchli nochmals recht herzlichen Dank Spaghettiplausch Am Samstag 22 November fand der traditionelle Spaghettiplausch der Sektion Aargau statt Rund 250 Personen konnten an diesem Anlass begrüsst werden Mit sieben sehr feinen Saucen wurden die hungrigen Teilnehmer verwöhnt Einige Zahlen dazu sind es wurden 38 kg Spaghetti und rund 100 kg Saucen gekocht und mit grossen Genuss gegessen Nach diesem Gang wurde ein riesen Dessertbuffet aus Eigenproduktion der Familie Müller angeboten Am Nachmittag konnten über 50 Personen vom Astag Vorstand Gönner Freunde der Sektion und natürlich auch unsere Nationalrätin Sylvia Flückiger und unser Grossrat Thomas Lüpold begrüsst werden Die Vorstände der Routiers Sektion Aargau und der Astag Aargau hoffen auch in Zukunft so gut weiter miteinander arbeiten zu können Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals bei Susanne und Hanspeter Loosli Ruth und Kari Müller Martin Schwarz natürlich auch unserem Leni Müller und dem anwesenden Vorstand für den super tollen Einsatz bedanken Ein weiterer Dank geht ebenfalls an die Astag Aargau für die wunderschönen Blumen für unsere Helferinnen der Firma Bachmann Kölliken der Firma Dreier Suhr sowie der Firma Graf Küttigen und all denen welche uns einen Batzen für das Helferessen sponserten Gymkhana Am Sonntag 31 August 2008 fanden sich die Gymkhana Fahrer und einen Teil des Vorstandes bei der Firma Bachmann in Kölliken ein Zusammen in einem kleinen Bus fuhren wir nach Turtmann im Wallis Nachdem die begeisterten Fahrer alle gestartet waren und bei feinen Walliser Spezialitäten warten mussten vergnügte man sich mit einem Schwatz oder einer kleinen Ruhepause An dieser Stelle möchten wir alle unseren Fahrer für Ihre grandiose Leistung danken Besonders auch unserem Schweizer Meister Geri Meyer Herzlichen Glückwunsch Sternfahrt 2008 Am Sonntag 17 August 2008 fand die diesjährige Sternfahrt mit der Sektion Belchen Baselbiet statt Rund 70 Personen nahmen daran teil sei es als Mithelfer oder als eines der 23 Fahrer Teams In diesem Jahr führte die Strecke vom aargauischen Wallbach nach Seengen an den Hallwilersee Die beiden Präsidenten Peter Johner und Karl Müller der beiden Sektionen nahmen jeweils als Team daran teil Prompt gewann Karl Müller mit seinem Team Leni und Martin Schwarz welche aber auf den 1 Preis verzichteten und dieser dann an den anderen Müller Kari ging Der 3 Rang ging an Urs Hegglin mit Ehefrau Elvira Aber wie es immer an solchen Anlässen ist gibt es nur Gewinner und so erhielten alle Teilnehmer einen Preis Dieser Anlass konnte nur durchgeführt werden dank unseren beiden Ruedi s Rudolf Bircher und Rudolf Berner hatten den Anlass bis ins kleinste Detail durchorganisiert und deshalb wurde dieser zu einem solchen Erfolg Die Organisatoren hoffen auch im nächsten Jahr wieder so viele Begeisterte begrüssen zu dürfen Sommernachtsfest 2008 Am Samstag 2 August fand bei bestem Wetter unser alljährliches Sommernachtsfest in Effingen statt Rund 55 Personen konnten begrüsst werden darunter viele neue Mitglieder und auch jene aus der nahen Sektion Beider Basel und Bern Das reichhaltige Grill und Salatbuffet wurde von allen geschätzt und gekostet Auch der Vorstand konnte sich zu den Mitglieder setzten denn die Arbeit wurde unserem Partyservice Kuhn überlassen welcher dies wieder vorzüglich ausführte Nach dem feinen Abendessen gab es Kaffee aus der Kaffeemaschine von der Spende Giezendanner Rüegger Lüpold und Kuchen welcher von der Sektion gespendet wurde Es wurden Gespräche über Probleme im Strassenverkehr geführt oder einfach über Gott und die Welt geschwätzt Auch im nächsten Jahr wird der Vorstand wieder einen solchen Anlass organisieren und durchführen Wir hoffen wieder viele Mitglieder begrüssen zu dürfen Familienausflug Am Sonntag 1 Juni 2008 fand der traditionelle Familienausflug der Sektion Aargau statt Leider nahmen nicht viele Personen daran teil aber trotzdem führten wir diesen Anlass durch Mit 20 Personen inkl Kinder trafen wir uns in Schafisheim und wurden mit dem Car nach einem kleinen Kaffeehalt in Ersigen nach Kerzers chauffiert Im Papiliorama angekommen gingen alle auf eigene Faust die verschiedenen Tiere nicht nur Schmetterlinge bestaunen Nach einem längeren Aufenthalt im Papiliorama führte unser Weg weiter nach Murten wo man sich individuell aufhalten konnte Auf der Rückfahrt lud der Vorstand alle Teilnehmer zu einem Dessert nach Ersigen ein was mit einem Applaus verdankt wurde Auf der Rückfahrt wurde der Tag nochmals in Revue passiert und man erstaunte wie lange es geht bis ein Schmetterling entsteht Der Vorstand hofft am nächsten Anlass wieder mehr Personen begrüssen zu dürfen und bedankt sich bei allen Teilnehmenden welche daran teilgenommen haben Bis zum nächsten Mal wünschen wir allen stets unfallfreie Fahrt und alles Gute ARV Digitaler Fahrtenschreiber Kurs Am Samstag 3 Mai fand bei der Firma Lüpold in Möriken ein Doppelkurs über ARV Digitaler Tacho statt Der Referent Roland Aebi brachte das neue und das bestehende Gesetz den Kursteilnehmer näher und zeigte auch auf dass es absolut möglich ist damit zu hantieren ohne das man mit dem Gesetz in Konflikt gerät Alle 50 Kursteilnehmer welche auf den Vor und Nachmittag verteilt waren konnten so ihr Wissen auf den neusten Stand bringen Ein spezieller Besucher am Morgen war Roland Schmid welcher bereits seit Jahren in Kanada als Chauffeur unterwegs ist Er erzählte einige Anekdoten wie das Leben im Norden von Kanada ist und was anders ist als in der Schweiz Für alle Interessierten gebe ich noch seine E Mailadresse an http www rolandschmid info Der Vorstand möchte sich bei allen Teilnehmern für ihr erscheinen nochmals recht herzlich bedanken im Weiteren auch beim Referenten für den super Kurs und natürlich auch bei der ganzen Lüpold AG für das zur Verfügung stellen der Infrastruktur Generalversammlung 2008 Am Samstag 8 März fand die 46 Generalversammlung im Hotel Löwen in Mellingen statt Der Präsident leitete die Versammlung zügig und mit den gewohnten Witzen Gesamthaft konnten 140 Stimmberechtigte begrüsst werden Es konnten Ueli Giezendanner und Sylvia Flückiger beide Nationalräte sowie Thomas Lüpold und Kurt Rüegger beide Grossräte willkommen geheissen werden Aus dem Vorstand demissionierten Thomas Schöni und Hansulrich Schärer Für die beiden scheidenden Vorstandsmitglieder konnten Markus Loosli Thomas Herzog Hansulrich Baggenstos und Frank Schuler gewonnen werden Ueli Giezendanner sprach an die Versammlung und überbrachte aus Bern nicht nur News sondern auch einige Schmunzelheiten Diverse Mitglieder konnten für ihre 10 und 25 jährige Mitgliedschaft geehrt werden unteranderem auch Ueli Giezendanner Unter dem Traktandum Ehrungen wurden ebenfalls die Lehrlinge und die Gymkhana Fahrer ausgezeichnet Thomas Schöni Urs Hegglin und Ueli Giezendanner wurden weiter zu Ehrenmitglieder der Sektion Aargau geehrt Der Vorstand brachte den Antrag eine Kaffeemaschine anzuschaffen für Kurse usw Ueli Giezendanner Kurt Rüegger und Thomas Lüpold spendeten der Sektion diese was wir nur noch einmal recht herzlich danken können Nach der Versammlung gab es den gewohnten Wettbewerb und anschliessend wurde noch zusammengesessen und über Gott und die Welt geredet Der Vorstand hofft auch im nächsten Jahr wieder viele Mitglieder begrüssen zu dürfen Samichlaus Am Samstag 8 Dezember fand der traditionelle Samichlaus statt Der Kinderchlaus musste leider mangels Anmeldungen abgesagt werden Alle Kinder haben aber trotzdem ihren Chlaussack vom Samichlaus per Post erhalten Der Vorstand bedauerte die Absage sehr und hofft das nächste Mal wieder eine Schar Kinder begrüssen zu können Am Abend fand wie gewohnt der Chlaushock für Erwachsene statt welcher bereits auch traditionell geworden ist 60 Personen wurden mit heissem Schinken Kartoffelsalat und verschiedenen Salaten verpflegt Anschliessend gab es noch Kaffee und Kuchen Nach dem Essen wurde über das vergangene Jahr gelacht und auch nachgedacht Die Anwesenden waren sich einig auch nächstes Jahr wieder zu kommen Gegen 1 00 Uhr am morgen verliessen auch die letzten den Saal und gingen nach Hause Der Vorstand hofft auch diesen Anlass wieder organisieren zu können Der Vorstand wünscht an dieser Stelle nochmals allen alles Gute gute Gesundheit und allzeit gute Fahrt im Jahr 2008 Spaghettiplausch Am 17 November 2007 fand der traditionelle Spaghettiplausch in der Mehrzweckhalle Kölliken statt Mit 180 angemeldeten Personen waren die Küche und alle Helfer gefordert Es erschienen jedoch noch ca 30 Personen mehr welches aber kein Problem darstellte Die Küche kochte 39 kg Spaghetti wärmte 95 Liter Saucen welche sich über Bolognese Napoli À Rabiata Pesto Gorgonzola Carbonara bis zur Gemüse Käsesauce erstreckte Im Weiteren wurde ebenfalls ein riesen Dessertbuffet hergestellt welches von allen bewundert und gelobt wurde Das einzige was zu wünschen übrig lies war der Kaffee Wir möchten uns nochmals bei allen entschuldigen und werden uns in diesem Punkt wieder verbessern Am Nachmittag empfing der Vorstand die ASTAG Aargau Sponsoren und weitere Arbeitgeber welche die Routiers Aargau nicht nur finanziell sondern auch im Kampf gegen die Gewerkschaften tatkräftig unterstützt Es entstanden sehr gute Gespräche welche für die Zukunft wichtig werden denn in diesem Punkt war man sich einig es wird in den nächsten Jahren nicht einfacher werden Der Vorstand und alle Helfer möchten sich nochmals bei allen für ihr Erscheinen bedanken und hoffen diese am nächsten Spaghettiplausch oder eventuell früher wieder an einem Anlass begrüssen zu dürfen Grillplausch Am Samstag 4 August fand in Effingen das diesjährige Sommernachtsfest statt Rund 60 Personen konnten an diesem Anlass begrüsst werden Partyservice Kuhn Menziken verwöhnte uns mit feinen Grilladen und Salaten was auch von allen genossen und gerühmt wurde Anschliessend gab es Kaffee und Kuchen und die Anwesenden konnten nochmals feine diverse Kuchen kosten Anschließend wurde untereinander und miteinander über Gott und die Welt diskutiert Alle Anwesenden waren sich einig nächstes Jahr wieder zu kommen und der Vorstand wird diesen Anlass auch im nächsten Jahresprogramm wieder aufnehmen und organisieren Der Vorstand möchte allen Anwesenden für ihr Kommen recht herzlich danken Ebenfalls ein riesen Dankeschön geht an den Partyservice Kuhn und an die Familie Büchli in Effingen Bis zum nächsten Anlass wünschen wir allen unfallfreie Fahrt und gute Gesundheit Generalversammlung 2007 Am Samstag 10 März 2007 fand die 45 Generalversammlung im Hotel Löwen in Mellingen statt Der Präsident durfte 121 Stimmberechtigte begrüssen mit ihren Partnerinnen und Partner Ebenfalls besonders begrüssen konnte er Grossrätin Sylvia Flückiger mit Ehemann Hanspeter und Grossrat Thomas Lüpold mit Ehefrau Luzia beide ebenfalls Mitglied der LRS Vom Stadtrat Mellingen Stadtammann Bruno Gretener Von der Lagerhäuser Aarau Ulrich Gloor und vom Vorstand der ASTAG Aargau Walter Häfeli und Werner Zeier jun Darüber hinaus konnte er noch zahlreiche Gastsektionen im Aargau willkommen heissen Die Generalversammlung verlief zügig da bei den Traktanden keine Diskussionen erwünscht wurden Vor der Pause sprach Herr Gretener zu den Anwesenden und lobte die Arbeit der Berufschauffeure Nach der Pause referierte Sylvia Flückiger an die Versammlung zum Thema Sind wir die Prügelknaben der Nation Sylvia Flückiger gab die richtige Antwort dazu diese war klar und deutlich NEIN Es sei einfach den Lastwagen die Schuld zu geben für die Probleme die in den letzten Wochen und Monaten in der Presse breit gedrückt werden Sylvia Flückiger dankte ebenfalls den Chauffeuren für die geleistete Arbeit und sie sollen sich nicht entmutigen lassen denn sie werde weiterhin mit allen Kräften für die Chauffeure kämpfen Nach 15 Jahren trat Rudolf Bircher nach 2 Jahren Roger Stauber aus dem Vorstand zurück Beiden wurde ein Geschenk für Ihre geleistete Arbeit übergeben Präsident Karl Müller wurde im Amt bestätigt Thomas Schöni wurde neu als Vizepräsident Michael Huber neu als Materialverwalter gewählt Neu in den Vorstand wurde Daniela Müller gewählt Verschiedene Mitglieder konnten für 10 bzw 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden Ebenfalls konnten unsere Gymkhana Fahrer Fahrerinnen für Ihren tollen Einsatz ausgezeichnet werden Um 21 10 Uhr schloss der Präsident die 45 Generalversammlung und wünschte allen Anwesenden gute Gesundheit und hofft auf ein baldiges Wiedersehen Familienausflug Am Sonntag 3 Juni 2007 besammelten sich über 130 Kinder und Erwachsene in Schafisheim um mit drei Reisecars Richtung Rust zu gelangen Das Wetter war bewölkt aber bald gab es die ersten Löcher im Wolkenhimmel und die Sonne erstrahlte Nach der Verzollung ging es ohne weitere Verzögerung nach Rust Als von der Autobahn die ersten Bahnen ersichtlich wurden waren auch die letzten Kinder wach geworden Gegen 9 20 Uhr fuhren die Cars auf den Parkplatz und jetzt war niemand mehr zu bremsen egal ob Kinder oder Erwachsene Um 16 15 Uhr war Besammlung und alle waren leicht müde und freuten sich wieder nach Hause chauffiert zu werden Gegen 18 30 Uhr brachten die Cars uns sicher nach Schafisheim zurück wo ein schöner Tag zu Ende ging Wir bedanken uns bei allen die zum guten gelingen beigetragen haben Einen speziellen Dank geht an die Twerenbold Reisen und den Chauffeuren für das sichere gute Fahren mit den Routiers Familien Erste Hilfe Kurs Am Samstag 19 Mai 2007 fanden sich rund 35 Personen bei der Firma Lüpold in Möriken ein Das Thema bei diesem Kurs war erste Hilfe leisten zu können Alle haben irgendeinmal einen Kurs besuchen müssen doch an diesem speziellen Kurs war die Möglichkeit vorhanden dieses wieder aufzufrischen In einem Block wurde eine stabile Seitenlage Druckverbände usw repetiert und auch praktisch angewandt In einem zweiten Block wurde mit Puppen die Mund zu Nase die Herzmassage und am Schluss beides zusammen geübt Alle Teilnehmer kamen dabei zum schwitzen denn wenn das 5 Minuten gemacht werden muss kommt man auch an seine persönlichen Grenzen Am Schluss sah man jeder kann irgendwie erste Hilfe leisten sei es zu alarmieren oder einfach den Unfallplatz abzusichern Also JEDER kann Helfen Wir möchten uns bei allen Teilnehmern bedanken ein ganz spezieller Dank geht an den Samariterverein Wettingen Patrick Küng Sarah Rohner und Gisela Weber Ebenfalls auch an die Lüpold AG in Möriken für die zur Verfügung stellen der super Infrastruktur Besten Dank Digitaler Tacho Kurs Am Freitag 11 Mai 2007 führte die Sektion Aargau einen Digitalen Tacho Kurs durch Über 100 Personen nahmen daran teil um die neusten Informationen zu erhalten Der erste Teil war ein intensiver theoretischer Teil wo aber viele Detailfragen geklärt wurden Nach einer kleinen Pause wurde das Gerät näher in Augenschein genommen und die letzten Zweifel aus der Welt geschaffen dass es eigentlich unmöglich ist dieses Gerät und somit auch die Polizei zu betrügen Durch eine Animation wurde das Gerät demonstriert und gezeigt wie es funktioniert Anschliessend kamen die ersten Fragen auf und der Referent Hansulrich Schärer Fahrlehrer aus Bad Zurzach ging mit viel Fachwissen darauf ein und beantwortete diese prompt Es war bald klar es wird etwas neues geben aber man wird sich auch daran gewöhnen Der Kurs war gut organisiert leider war der Platz relativ knapp Der Vorstand möchte sich bei allen Teilnehmern für ihr erscheinen nochmals recht herzlich bedanken denn es ist nicht selbstverständlich das an einem Freitagabend freiwillig ein Kurs besucht wird Ebenfalls ein recht herzlichen Dank geht an Hansulrich Schärer für die Organisation und die Durchführung des Kurses sowie an das ganze Pflug Team Besten Dank Ladungssicherungskurs Am Samstag 21 April fand im LOTH Othmarsingen der diesjährige Ladungssicherungskurs statt Rund 40 Anmeldungen gingen ein um sich neues Wissen anzueignen Unser Referent Thomas Schöni zeigte den Anwesenden was passiert wenn man die Ladungssicherung nicht ernst nimmt Es ist ganz klar verlorene Ladung darf es nicht geben Der Vorstand freute sich sehr darüber dass so viele freiwillige Mitglieder an diesem Kurs teilnahmen Ein ganz spezieller Dank richtet sich an alle Teilnehmer an den Referenten Thomas Schöni und alle Helfer im Hintergrund Ein riesen Dankeschön auch an alle Transportunternehmen welche Fahrzeuge zur Verfügung gestellt hatten Dies sind speziell Hauri Seon LOTH Othmarsingen Rohner Siglistorf Neeser Wohlen Zeier Mellingen und Häfeli Lenzburg Besten Dank Wir hoffen an unseren nächsten Weiterbildungskursen wieder viele Mitglieder begrüssen zu dürfen denn Weiterbildung ist das wichtigste in unserer Branche 50 Jahrjubiläum Les Routiers Suisses Am 14 April 2007 fand in Bussigny wo einst die Gründungsversammlung stattfand das Jubiläumsfest statt Die Sektion Aargau begab sich mit Karl Müller Daniela Müller Michael Huber Rudolf Bircher und unserem Fähnrich Otto Rappo ins Welschland Als um 15 00 Uhr der Festakt begann und alle den Saal betreten durften fand mit den Fähnen und Stanarten ein wunderschöner Festaktbeginn statt Durch den ganzen Anlass führte der seit Beginn der Routiers dabei ist Übersetzter Max Perrenaud Der Zentralausschuss liess die letzten 50 Jahre in Revue passieren Gegen 22 00 Uhr war der offizielle Teil abgeschlossen und einige Sektionen darunter auch die Sektion Aargau gingen noch weiterfeiern auf die nächsten 50 Jahre An dieser Stelle möchten wir die Sektion Aargau unserem lieben und ehrenvollen Mitglied Hanspeter Setz für die Grosszügigkeit danken Denn liebenswürdigerweise spendierte er an diesem Anlass den Aperitif Das nächste 50 jährige Jubiläum wird die Sektion Aargau wieder mit ihren eigenen Mitgliedern feiern Bis dahin wünscht der Vorstand allen gute Gesundheit und unfallfreie Fahrt Samichlausfeier Am Samstag 2 Dezember fand der traditionelle Samichlaus statt Im schönen Effingen bei der Rebsiedlung Willi Büchli trafen sich am Nachmittag 25 Kinder mit ihren Eltern um dem Chlaus und dessen Schmutzli ihr Versli aufzusagen Alle Kinder wurden mit einem Chlaussack und einem Gritibänz beschenkt Die Kinder hatten ihren Spass und der Vorstand hofft auch im folgenden Jahr wieder einen Kindersamichlaus organisieren zu können Am Abend fand wieder der Chlaushock für Erwachsene statt welcher bereits auch traditionell geworden ist 60 Personen wurden mit heissem Schinken Kartoffelsalat und verschiedenen Salaten verpflegt Anschliessend gab es noch Kaffee und Kuchen Nach dem Essen wurde geredet über Gott und die Welt Die Anwesenden waren sich einig auch nächstes Jahr wieder zu kommen Gegen 1 30 Uhr am morgen verliessen auch die letzten den Saal und gingen nach Hause Der Vorstand hofft auch diesen Anlass wieder organisieren zu können Allen Anwesenden dem Chlaus und seinem Schmutzli und natürlich der Familie Büchli nochmals recht herzlichen Dank Ladungssicherungskurs der Sektion Aargau vom 18 03 2005 im Logistikcentrum Othmarsingen

    Original URL path: http://www.routiers-aargau.ch/82/aktivitaeten-rueckblick/frueher (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Les Routiers Suisses Sektion Aargau
    mit dem Chlaus ein schönes Weihnachtslied gesungen hatten ging es ans Värslierzählen Der Samichlaus erfreute sich an den vielen schönen Gedichten und Versen Als Dank dafür erhielt jedes Kind ein Grittibänz und ein Chlaussack Nachdem alle ihr Säckli abgeholt hatten wünschte der Samichlaus allen Anwesenden eine schöne besinnliche Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr Eine Bitte hat der Samichlaus noch Er würde sich sehr freuen wenn er nächstes Jahr noch mehr Verse und Gedichte hören könnte Der Vorstend wünscht den Mitgliedern und deren Familien schöne Weihnachten un ein gutes neues Jahr Thomas Schöni Sternfahrt am 24 August 2003 Über 60 Erwachsenen und 7 Kinder der Sektionen Zürich und Aargau trafen sich am Sonntagmorgen zur traditionellen Sternfahrt In Urdorf im Relais Bergermoos waren Start und Ziel der Fahrt Die erste der gesamt 19 Equipen startete um 09 30 Uhr An den Posten mussten verschiedene Aufgaben gelöst werden wie Dart Pfeilschiessen Allgemeinwissen Geographie usw Wie schon in den vergangenen Wochen das Wetter hätte nicht besser sein können Funktionäre und die Teilnehmenden genossen den sehr warmen Tag Um 13 00 Uhr hatten alle das Ziel angefahren und die letzte Postenarbeit gelöst Anschliessend an das Mittagessen ein spannender Moment die Rangverkündigung 1 Rosmarie und Oskar Zwicky 2 Peter Allensbach mit Familie 3 Ruth Burch David Pirras Alle teilnehmenden Gruppen konnten einen schönen Preis mit nach Hause nehmen Dem Wirtepaar und dem Personal des Bergermoos vielen Dank für den guten Service Den Organisatoren aus der Sektion Zürich Sepp Banz und Beat Blumenstein der Sektion Aargau herzlichen Dank für den gelungenen Anlass Wir freuen uns auf die nächste Sternfahrt mit vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer RUBI Familienausflug Sonntag 25 Mai 2003 Die von Fredy s Busreisen und Ruth Müller organisierte Reise führte uns ins Ravensburger Spieleland Am Morgen besammelten sich über 140 Kinder und Erwachsene in Wettingen um mit drei Reisecars Richtung Bodensee wegzufahren Das Wetter war kühl der Himmel bewölkt aber wir alle hatten gute Laune Kaum auf der Autobahn wurde uns Kaffee und Gipfeli serviert In Romanshorn angekommen die Abfahrtszeit der Fähre war drei viertel Stunden später nutzten wir um eine Toilette aufzusuchen oder für einen Einkauf am Kiosk Während der Überfahrt nach Friedrichshafen konnten wir uns auf dem Schiff mit Essen und Trinken bedienen Nach einer kurzen Fahrt in Deutschland erreichten wir Meckenbeuren Das Ravensburger Spieleland hat auf 25 Hektaren über 40 Attraktion Wir waren mittendrin in der Baggergrube Kinder Verkehrsschule Traktorfahrt dem Streichelzoo um nur wenige zu nennen Auch die grossen Routiers genossen die Gemütlichkeit und nutzten das Angebot im Freizeitpark Anzumerken sind auch die günstigen familienfreundlichen Preise in den Gaststätten Der Tag verging viel zu schnell am späten Nachmittag machten wir uns auf den Heimweg Leider hatte sich die Sonne den ganzen Tag nicht gezeigt Im Gegenteil auf der Rückfahrt fing es an zu regnen Die Cars brachten uns sicher nach Wettingen zurück wo ein schöner Tag zu Ende ging Wir bedanken uns bei allen die zum guten gelingen beigetragen haben Einen speziellen Dank Fredy s Busreisen und dem Chauffeurteam für das

    Original URL path: http://www.routiers-aargau.ch/83/aktivitaeten-rueckblick/noch-frueher (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Les Routiers Suisses Sektion Aargau
    Sektion Aargau Besuche auch die Webseiten unserer Partner Schweizerische Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik www svbl ch Restaurant Pflug Othmarsingen www pflug ch Bachmann AG Transporte Schweiz http www bachmann transporte ch MAN Nutzfahrzeuge Schweiz AG http www man mn ch Hächler AG Nutzfahrzeuge http www haechler ag ch Les Routiers Suisses http www routiers ch http www swisscamion ch Les Routiers Suisses Sektion Bern http www routiers

    Original URL path: http://www.routiers-aargau.ch/35/links-partner (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Les Routiers Suisses Sektion Aargau
    Aktivitäten Rückblick Früher Früher noch früher noch früher Fotogalerie Fotogalerie Links Partner Links Partner Anmeldungen Anmeldungen Suche Erweiterte Suche PrinterFriendly Bitte klicken Sie hier um das Kontaktformular aufzurufen Anmeldeformular Sternfahrt 2016 Anmeldeformular Grillplausch 2016 IE optimiert Diese Homepage ist optimiert

    Original URL path: http://www.routiers-aargau.ch/100/anmeldungen (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Les Routiers Suisses Sektion Aargau
    früher Fotogalerie Fotogalerie Links Partner Links Partner Anmeldungen Anmeldungen Suche Erweiterte Suche PrinterFriendly Suchbegriffe Typ Alle Suchbegriffe UND Einer der Begriffe ODER Genaue Übereinstimmung Suchen in wsContent Antwort Formular Bildergalerie Modul Suchregel Suchbegriffe mit weniger als 4 Buchstaben werden ignoriert

    Original URL path: http://www.routiers-aargau.ch/search.php?location_id=5 (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Les Routiers Suisses Sektion Aargau
    Stand der offiziellen Angaben steht immer unter www cambus ch zu lesen Überblick Grundlagen Fähigkeitsausweis Weiterbildung Organisation etc In der seit dem 12 Dezember 2013 geltenden Chauffeurzulassungsverordnung steht genau beschrieben zu welchen Fristen bestimmte Weiterbildungskurse für bestehende Fahrer zu absolvieren sind Wir empfehlen dringend diese Verordnung einmal in Ruhe zu studieren insbesondere Artikel 16 und der Anhang mit den Anforderungen der jeweiligen Ausweiskategorien erachten wir als grundlegend wichtig um den Führerausweis längerfristig sicher behalten zu können Die Kurse welche ab 2007 bei uns absolviert wurden werden der CZV angerechnet Aktuelle Kursübersicht Die Sektionen von LES ROUTIERS SUISSES nehmen selber keine Anmeldungen mehr für Kurse entgegen Durch die zentrale Erfassung und Abrechnung ist auch sichergestellt dass die Teilnehmer richtig registriert werden und die Kurstage dann effektiv gutgeschrieben werden Dazu wird auf eine zentrale Datenbank der Strassenverkehrsämter zugegriffen Danke für Euer Verständnis Leider sind die anerkannten Kurse nicht mehr kostenlos durchführbar LES ROUTIERS SUISSES hat die Preise sehr günstig angesetzt um für unsere Mitglieder den bestmöglichen Service bieten zu können Mitglieder der Sektionen erhalten zudem Vergünstigung in Form eines Gutscheins von Fr 15 welcher beim Vorstand bezogen werden kann Mit der Gutscheinnummer wird bei der Anmeldung die Vergünstigung gutgeschrieben Der Gutschein kann

    Original URL path: http://www.routiers-aargau.ch/91/Weiterbildung.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Les Routiers Suisses Sektion Aargau
    früher Fotogalerie Fotogalerie Links Partner Links Partner Anmeldungen Anmeldungen Suche Erweiterte Suche PrinterFriendly Suchbegriffe Typ Alle Suchbegriffe UND Einer der Begriffe ODER Genaue Übereinstimmung Suchen in wsContent Antwort Formular Bildergalerie Modul Suchregel Suchbegriffe mit weniger als 4 Buchstaben werden ignoriert

    Original URL path: http://www.routiers-aargau.ch/search.php (2016-05-02)
    Open archived version from archive